Schachclub1952 Obertshausen

 

Aktuelles

 

09.09.2018

Gelungener Saisonauftakt

Der Saisonstart der 1. und 2. Mannschaft verlief sehr erfreulich.

Die 1. Mannschaft erzielte in Hainstadt ein 5:3 und die 2. Mannschaft setzte im Heimspiel gegen Wächtersbach/Sotzbach II mit einem 5,5:2,5 deutliche Akzente. Bekanntlich ist eine Saison lange, aber das waren jeweils 2 Punkte gegen den Abstieg, oder für mehr!?


28.08.2018

Kinder- und Jugendschach

Ab sofort findet das Kinder- und Jugendschach-Training immer montags von 17 bis 19 Uhr statt.

Die Erwachsenen trainieren wie gehabt am Donnerstag ab 20 Uhr.


11.08.2018

Grillfest abgesagt

Wegen der anhaltenden Trockenheit ist das Grillen auf Grillplätzen in Hessen bis auf Weiteres verboten worden.

Deshalb fällt der Termin am 19. August 2018 aus. Julius Muthig, der Vorsitzende des Vereins, will sich um einen Ausweichtermin im Oktober 2018 bemühen.

Der Schachclub informiert an dieser Stelle rechtzeitig!



09.08.2018

Einladung zum Grillfest am 19.August 2018

(Wollen wir mal hoffen, dass die Waldbandgefahr bis dahin passé ist)

Liebe Schachfreunde,

Einladung zu unserem  traditionellen.

G r i l l f e s t

mit Blitzturnier 
und Jugendturnier
 


am Sonntag, den 19.August 2018          ab 11.00 Uhr

Schachturniere ab ca. 13:00 Uhr

 

Ort: Grillhütte Waldpark St. Geneviève des Bois, 
Zufahrt über die Tempelhofer Str. Hausen, Rest zu Fuß. 

Alle Mitglieder, ihre Angehörigen und  Freunde des Schachclubs sind eingeladen
zum Schachspiel, zu Gesprächen unter „Schachexperten“ oder einfach nur zum Essen und Trinken.
 

Die Jugendspieler(innen)  aus Hainstadt sind zu Gast da wir in Spielgemeinschaf in der Jugendliga antreten und uns kennenlernen sollten. 

Um die Getränke und das Essen besser disponieren zu können bitte ich um Anmeldung unter 
Tel: 06104/71302 oder per Mail
 

Sicher können einige Mitglieder entweder einen Salat oder einen Kuchen mitbringen?

Wer möchte, bitte bei mir anrufen, der Schachclub bedankt sich.

Mit freundlichem Schachgruß 

Julius Muthig


12.07.2018

Schachclub verliert weiteres Mitglied – Torsten Schreiber tot 

Eine traurige Nachricht erreichte den Schachclub Obertshausen diese Woche. Torsten Schreiber, ein Spieler der 1. Mannschaft, ist tot.

Torsten spielte lange Jahre in Offenbach Schach. Nach Differenzen mit der Vereinsführung wechselten er und viele weitere Spieler nach Obertshausen, wo er gleich in der 1. Mannschaft Fuß fasste. So war Torsten Teil der Mannschaft, die in der Saison 2007/2008 den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte des Schachclubs Obertshausen feierte, den Aufstieg in die Verbandsliga. Nach dem Umzug von ihm und seinen Eltern nach Seligenstadt blieb Torsten zunächst unserem Schachclub treu, wechselte aber dann doch nach Seligenstadt nachdem er an der Seite seines erkrankten Vaters spielen wollte. Nach dem Tod des Vaters kam er zurück nach Obertshausen. Als seine Mutter schwer erkrankte und letztlich vor einigen Monaten starb, durchlebte er eine schwere Zeit. Torsten zeigte sich jedoch gefestigt, spielte letzte Saison 8 von 9 Spielen mit und war sporadisch im Club, wie z.B. bei den Monatsblitz-Turnieren. Umso fassungsloser nahm man dann die Nachricht vom Ableben Torsten Schreibers entgegen, der mit 42 Jahren seinem Leben ein Ende gesetzt hat. Er hinterlässt eine Schwester, einen Hund und eine schmerzhafte Lücke im ratlosen Schachclub.



11.05.2018

Julius Muthig als Vorsitzender wiedergewählt + Saisonabschluss

1. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Julius Muthig als Vorsitzender des Vereins einstimmig wieder gewählt. Julius ist seit 1988 im Amt, das sind genau 30 Jahre an der Spitze des Schachclubs - und mit der Wiederwahl kommen die Jahre 31 und 32 hinzu. Mit Jan Drath hat der Schachclub einen neuen 2. Vorsitzenden bekommen. Der Altmeister löst Jörg-Christian Hamann ab, der aus privaten Gründen den Platz geräumt hat. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

In der kommenden Saison wird der Schachclub wieder drei Erwachsenen-, zwei Pokal-, eine Senioren- und eine Jugendmannschaft(en) melden.

Momentan hat der Schachclub 39 aktive Mitglieder mit Spielberechtigung (davon sind 6 Jugendliche).

2. Am vergangenen Wochenende wurde die letzte Runde in den Ligen der Erwachsenen gespielt. Die 1. Mannschaft erreichte in der Bezirksoberliga wie im Vorjahr den 2. Platz (15:3 Punkte). Die 2. Mannschaft schaffte in der Bezirksliga mit 7 Punkten aus 9 Spielen den Klassenerhalt (Platz 8). Die 3. Mannschaft, die nie komplett antreten konnte, da sie Ersatzspieler in den oberen Ligen stellen musste, belegte leider nur den letzten Platz in der Bezirksklasse. Im Pokal war für die 1. Mannschaft im Halbfinale Endstation, obwohl man gegen Büdingen/Ortenberg eigentlich als Favorit ins Rennen gegangen war - aber der Pokal hat ja bekanntermaßen seine eigenen Gesetze. Etwas enttäuschend schnitt die Seniorenmannschaft ab. Sie belegte am Schluss mit nur drei Mannschaftspunkten den 4. Platz.

 

 

05.05.2018

Besuchs-Programm mit den Schachfreunden aus Frankreich an Pfingsten

Liebe Schachfreunde, wie bereits bekannt, bekommen wir an Pfingsten wieder Besuch von unseren Schachfreunden aus Frankreich.

Zu den Veranstaltungen im Rahmen dieses Besuches sind alle Schachclubmitglieder herzlichst eingeladen.

 

1. Samstag 19. Mai

10:30 Uhr Stadtbesichtigung Bad Homburg v.d.H. anschließend Mittagessen in der Orangerie, danach Schachspielen in der Freiluftschachanlage im Kurpark.

Es ist, wenn das Wetter mitspielt, ein wirkliches Erlebnis in der Kurstadt und besonders im Kurpark sich aufzuhalten. Wer Bad Homburg nicht kennt bekommt mit der professionellen Stadtführung echt einen tollen Eindruck von der Stadt vor der Höhe.

 

2. Sonntag 20. Mai

14:30 Uhr Schnellschachturnier mit unseren Gästen.

Veranstaltungsort:

El Centro

Tulpenstr. 2 (Egeränder Platz)

63179 Obertshausen (Hausen)

Ca 18:30 Gemeinsames Abendessen - es gibt Spanische Spezialitäten! 

 

3. Montag 21. Mai

11:00 Uhr Schachfrühschoppen

Veranstaltungsort:

Vereinslokal Beethovenstraße.

 

Wer Interesse hat an Nr. 1 und/oder an Nr.2 teilzunehmen möge sich bitte bei Julius Muthig anmelden. Für den „Frühschoppen“ reicht es wenn man kommt.

  

 

30.04.2018

Jugendmannschaft wird Meister

Unsere Jugendmannschaft hat heute vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksliga Gruppe B errungen. Trotz zweier „Ersatzspieler“ wurde Offenbach2 mit 2 ½ :1 ½ geschlagen. Damit hat die Mannschaft 3 Mannschaftspunkte Vorsprung vor dem letzten Spieltag im Mai und ist damit uneinholbar auf Tabellenplatz 1. Entscheidend war die Partie von Nils Hohmann der nach mehr als 3 Stunden durch ein Damenopfer seinen Gegner Matt setzen konnte. Der Schachclub 1952 Obertshausen beglückwünscht alle Spieler, der bis jetzt ungeschlagenen Jugendmannschaft, zu diesem tollen Erfolg.

 

 

 

18.04.2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Vorstand des Schachclubs Obertshausen lädt alle Mitglieder für Mittwoch den 09.05.2018, 20.00 Uhr, zur Jahreshauptversammlung in die Räumlichkeiten des Rathauses Obertshausen ein.

Wichtigste Tagesordnungspunkte: Berichte - Entlastung des Vorstandes - Neuwahlen - Mannschaftsmeldung 2018/2019 - Besuch aus Frankreich

 

 

17.03.2018

Obertshausen erreicht die Endrunde um den Heinz-Köhler-Pokal

Nach einem 3:1 Sieg gegen Hainstadt 1 zieht die 1. Mannschaft des Schachclubs Obertshausen in das Endrunden-Turnier der letzten Vier um den Heinz-Köhler-Pokal im Unterverband Main-Vogelsberg ein. Der Termin steht bereits: Sonntag, der 15. April 2018. Als mögliche Gegner stehen fest: Büdingen/Ortenberg, Bergwinkel oder Heusenstamm.

Für Obertshausen punkteten Rahimi Safihalla, Sebastian Specht und Ralf Lotz. Die Niederlage von Günther Baumgartl schmerzte da nicht so sehr. 

 

 

27.01.2018

Presseartikel zu den Mannschaftskämpfen

In der Bezirksoberliga Main-Vogelsberg behauptet die erste Garnitur des Schachclubs nach einem knappen 4,5:3,5-Sieg über Grossauheim I den 2. Tabellenrang hinter Kinzigtal/Erlensee I. Einen klaren 4:0-Erfolg erkämpften die Jugendlichen der Spielgemeinschaft Obertshausen/Rodenbach zum dritten Mal in Folge, diesmal gegen Maintal-Bischofsheim.

Obertshausen I hatte den Verfolger Grossauheim zu Gast und gewann nach hartem Kampf mit einem Punkt Vorsprung durch Siege von Günther Baumgartl, Thorsten Schreiber und Ralf Lotz, während Wolfgang Justinger, Gerhard Reitz und Sebastian Specht remisierten.

In der Bezirksliga erstritt Obertshausen II gegen Ronneburg I mit einem 4:4 den ersten Mannschaftspunkt der Saison. Für Obertshausen gewannen Thomas Hattermann und Julius Muthig, während Kai Polenske, Helge Wesoly, Jan Drath und Reiner Klemenz je ein Remis erkämpften. In der Tabelle bleibt Obertshausen II auf Platz 9 mit 1 Mannschafts- und 15,5 Brettpunkten.

Obertshausens dritte Garnitur verlor in der Bezirksklasse stark ersatzgeschwächt bei Büdingen/Ortenberg II mit 2,5:5,5 Punkten und rangiert weiterhin auf Platz 9 der Tabelle. Die Punkte für Obertshausen erzielten Christopher Jung (1) und Johann Gense, Johann Haak und Walter Bindl (0,5).

Sehr stark zeigte sich erneut das Jugend-Quartett der Spielgem. Rodenbach/Obertshausen: Mit 4:0 wurden die Gäste aus Bischofsheim bezwungen durch Niklas Schäfer, Nils Hohmann, Luca Hermann und Aaron Hattermann. Es war bereits der dritte 4:0-Sieg in Folge. Das Team steht mit 6 Mannschafts- und 12,0 Brettpunkten unangefochten an der Tabellenspitze.

Schachclub-Vorsitzender Julius Muthig weist auf das wöchentliche Jugendtraining hin, das jeden Donnerstag ab 17.30 Uhr im Keller des Rathauses Beethovenstr. 2-10 stattfindet. Es ist offen für alle Altersklassen ab 10 Jahren.

 

 

16.01.2018

Wolfgang Justinger Vereins-Blitzmeister

Nachdem er das Turnier über 10 Jahre lang nicht mehr gewinnen konnte, schlug er diesmal zu: Wolfgang Justinger wurde Meister im Blitzschach. In einer spannenden letzten Runde hatte Justinger einen Punkt Vorsprung, verlor aber gegen Jungspund Sebastian Specht. Letztlich waren Wolfgang Justinger und Günther Baumgartl mit je 19 Punkten punktgleich. Ein Stechen über zwei Partien musste entscheiden. Ging die erste Partie noch Remis aus, siegte der Grand Senior des Schachclubs in der zweiten Partie und sicherte sich so den Titel. Dritter wurde Stefan Eibelshäuser. Insgesamt nahmen an dem Turnier 23 Spieler teil.

 

 

06.01.2018

Einladung zur Vereinsblitzmeisterschaft

Hiermit lädt der Schachclub alle Mitglieder (aktiv + passiv) zur Vereinsmeisterschaft im Blitzschach ein.

Termin: 13.01.2018 - Turnierbeginn:14 Uhr

Ort: Gaststätte „Zum Sporteck“ (TV- Gaststätte) Herrnstr. 12,

63179 Obertshausen – Hausen

 

Im Anschluss an das Turnier wird ordentlich gefuttert (italienisches Buffet).

 

Vereinsturniere 2018 

Auch im Neuen Jahr richtet der Schachclub Obertshausen wieder drei Vereinsturniere aus: 

 

  • Vereinsmeisterschaft – 7 Runden Schweizer System –      Bedenkzeit 1 Stunde für 40 Züge, Rest in 20 Minuten

 

  • Handicap-Turnier – 7 Runden Schweizer System -      Bedenkzeit 1 Stunde für die gesamte Partie + 5 Sekunden pro Zug,      Bedenkzeitreduzierung beim DWZ-stärkeren Spieler

 

  • Pokalturnier      – KO-System –      Bedenkzeit 1 Stunde für die gesamte Partie + 10 Sekunden pro Zug 

Teilnahmeberechtigt sind alle aktiven und passiven Mitglieder des Schachclubs Obertshausen. 

Meldeschluss ist der 13. Januar 2018 – Meldungen nimmt der Turnierleiter Günther Baumgartl entgegen. 

Das erste Turnier startet dann am 18. Januar 2018 - alle weiteren Termine findet man unter der Rubrik Termine - intern.
 

 

 

 

21.12.2017

MVS-Pokal - Auslosung

 

Im Viertelfinale des Pokal-Turniers auf Unterverbandsebene hat Obertshausen ein relativ leichtes Los gezogen. Die Begegnung lautet:

Obertshausen 2 - Hainstadt 1

Termin ist der 17. März 2018 

 

 

15.12.2017

Meister des Jahres 2017 stehen fest

Im Pokalendspiel siegte gestern Abend Ralf Lotz gegen Tobias Mann.

Im Nachholspiel der Vereinsmeisterschaft setzte sich Michael Rüll gegen Michael Ebertz durch und wurde Vereinsmeister.

Vereinsmeister: Michael Rüll

Pokalsieger: Ralf Lotz

Handicap-Turnier Sieger: Wolfgang Justinger

Vereins-Blitzmeister: Günther Baumgartl

Gesamtsieger Monatsblitz: Günther Baumgartl 

 

 

03.12.2017

Günter Kellner verstorben

Eine traurige Nachricht erreichte die Mannen des Schachclubs Obertshausen: Günter Kellner, ein langjähriges Mitglied verstarb nach einem Sturz im Alter von 78 Jahren. Die Älteren im Schachclub erinnern sich noch an Günter Kellner, den Wirt des Bierbrunnens in Obertshausen, wo man sich nach einem Punktspiel noch zusammen setzte und Partien analysierte. Kellner spielte sowohl in der 1. als auch 2. Mannschaft. Dann ereilte ihn das Schicksal in Form eines Schlaganfalls, doch fuhr er mit seinem Dreirad eisern zum Schachtraining an der Badstraße, bis der Schachclub ins Rathaus Obertshausen umziehen musste und die Unterführung an der Bahnstrecke für Günter zu einem unüberwindlichen Hindernis wurde. Dafür entdeckte er die Liebe zum Fernschach. So wurde es ruhig um Günter Kellner, den man zuletzt auf einem der Grillfeste sah. 

Der Schachclub wird Günter Kellner am kommenden Dienstag zur letzten Ruhe begleiten und ihn in guter Erinnerung behalten.

 

 

19.11.2017

7-jährige aus der Schachjugend wird Bezirksmeisterin

Vorsitzender und Jugendtrainer Julius Muthig ist mächtig stolz auf seinen Nachwuchs. So erreichte die 7-jährige Sophie Milman bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften des Main-Vogelsberg-Schachverbandes einen geteilten 1. Platz. Ein Stichkampf um die Meisterschaft musste her, den die Kleine gewann - Gratulation! Einen hervorragenden 2. Platz belegte Maksim  Kuchta in der Altersklasse U10.                                 

 

27.10.2017

Vereinspokal - Finalisten stehen fest

Im Halbfinale des Pokalturniers gab es folgende Ergebnisse.

Lotz - Baumgartl 1:0

Ester - Tobias Mann 0:1

Damit kommt es im Dezember zu einem Endspiel zwischen Ralf Lotz und Tobias Mann.

 

 

16.09.2017

Saisonstart: Jugend TOP - Erwachsene FLOP

Die Jugend des Schachclubs Obertshausen gewann ihr erstes Spiel der Saison glatt mit 4:0 und setzte sich gleich mal an die Tabellenspitze. Die drei Erwachsenen-Teams vergeigten ihre Spiele jedoch allesamt. Das kann nur besser werden. 

 

10.09.2017

Jubiläums-Grillfest

Am vergangenen Wochenende lud der Vorsitzende des Schachclubs, Julius Muthig, zum Jubiläums-Grillfest ein. Die traditionelle Veranstaltung im Waldpark Hausen fand in Folge zum 25. mal statt. Es war herrliches Wetter und so erfreuten sich die zahlreichen Spieler und Freunde des Schachclubs bei Worscht, Bier und Woi. Natürlich durfte das Grillhütten-Championat, ein Blitzturnier, nicht fehlen. Dieses gewann Tobias Mann vor Günther Baumgartl und Ralf Lotz. Impressionen zum Grillfest demnächst in der Rubrik "Bilder".

 

28.08.2017

 

Liebe Schachfreunde,

auch in diesem Jahr  findet unser  traditionelles Grillfest mit Blitzturnier  statt.

Motto in diesem Jahr:

Saisonstart

  

G r i l l f e s t

mit Blitzturnier um das

„Grillhüttenchampionat“


am Sonntag, den  03.09.2017          ab 11.00 Uhr

Schachturniere ab ca. 13:00 Uhr

in der Grillhütte im Waldpark Hausen

(Waldpark St. Geneviève des Bois, Zufahrt über die Tempelhofer Str. Hausen, Rest zu Fuß.)  

Alle Mitglieder, ihre Angehörigen und  Freunde des Schachclubs sind eingeladen
zum Schachspiel, zu Gesprächen unter „Schachexperten“ oder einfach nur zum Essen und Trinken.

 

Um die Getränke und das Essen besser disponieren zu können bitte ich um Anmeldung unter
Tel: 06104/71302 oder per Mail
 

Sicher könnten einige Mitglieder entweder einen Salat oder einen Kuchen mitbringen?

Wer möchte, bitte bei mir anrufen, der Schachclub bedankt sich.

Mit freundlichem Schachgruß 

Julius Muthig

 

 

 

26.06.2017

Der Schachclub gratuliert

Wolfgang Justinger wurde die Tage 80 Jahre alt und der Schachclub gratulierte recht herzlich.

Aufgewachsen und mit einem Schachclub in Berührung kam Wolfgang Justinger in Rheydt, einem Stadtteil von Mönchengladbach. Es ist klar, dass er da auch Borussen-Fan war und noch immer ist. In den Sechziger Jahren zog es ihn nach Frankfurt, wo er beim Verein Königsspringer Frankfurt auch einmal Bundesligaluft schnuppern durfte. Weitere Stationen seines schachlichen Werdegangs waren Neu-Isenburg und Oberursel, bis er vor ca. 35 Jahren den Schachclub Obertshausen entdeckte und ihm bis dato treu blieb. In der vergangenen Saison erspielte Wolfgang 6 Punkte aus 7 Partien (+ 2x kampflose Siege) und rückt damit in der kommenden Saison in der Setzliste auf Brett 2 vor. Eine erstaunliche Leistung in diesem Alter.

Der Schachclub wünscht Wolfgang Justinger für die kommenden Jahre vor allem Gesundheit, weiterhin viel Spaß und noch so manchen Geistesblitz beim königlichen Spiel.

 

 

09.06.2017

Jahreshauptversammlung

Auf der Jahreshauptversammlung des Schachclubs wurde beschlossen, dass drei Erwachsenenmannschaften, eine Seniorenmannschaft und eine Jugendmannschaft für die Saison 2017/18 gemeldet werden. Die Spielführer der Mannschaften wurden bestimmt. Die Aufstellungen innerhalb der einzelnen Mannschaften werden auf einer anberaumten Sitzung am 29.06.2017 zusammen mit den Mannschaftsführern festgelegt.

Der Schachclub hat momentan 33 aktive Erwachsene und 6 Jugendliche mit Spielberechtigung.

Jugendleiter Julius Muthig will das Geschehen in der Jugendabteilung intensivieren.

Die Kassenlage ist sehr gut.


03.06.2017

Senioren erneut Meister

Obwohl man die Titelverteidung bei den Senioren bereits abgehakt hatte (Obertshausen war am letzten Spieltag spielfrei und Heusenstamm hätte ein Remis im letzten Spiel zur Meisterschaft gereicht), wurde die Meisterschaft doch noch errungen, da Heusenstamm mangels Personal zum letzten Spiel nicht antrat.

In der Endtabelle der Saison 2016/2017 liegt Obertshausen mit 10:2 Punkten vor Heusenstamm mit 9:3 Punkten

An diesem  großartigen Erfolg für den Schachclub Obertshausen waren die Spieler Günther Baumgartl, Safihalla Rahimi, Manfred Ester, Walter Bindl, Wolfgang Justinger, Julius Muthig, Jan Drath, Jörg-Christian Hamann und Alfred Mann beteiligt.


21.05.2017

1. Mannschaft Vize-Meister

Die letzte Runde der Saison 2016/2017 wurde gespielt. Die 1. Mannschaft des Schachclubs Obertshausen erreichte den 2. Platz hinter Heusenstamm, eine Platzierung, die in der kommenden Saison einen Wiederaufstieg in die Landesklasse hoffen lässt.

Im letzen Punktspiel siegten auch die 2. und 3. Mannschaft - die Platzierung ist offen, da das Ergebnisportal z.Zt. nicht erreichbar ist.

Nachtrag: Die 2. und 3. Mannschaft erreichten jeweils den 7. Platz und haben damit den Klassenerhalt geschaffft!


14.05.2017 Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung 2017 des Schachclubs 1952 Obertshausen findet
am Donnerstag, dem 08.06.2017 , um 20.00 Uhr

im Rathaus Beethovenstr. 2-4, (Sitzungszimmer Keller) statt.

Tagesordnung:

1.    Begrüßung

2.    Berichte

       a) Vorsitzender   b) Jugendleiter c) Schatzmeister   d) Kassenprüfer

3.     Aussprache zu 2.

4.    Entlastung des Schatzmeisters.

5.    Mannschaftskämpfe 2017/2018
1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft,  Pokalmannschaften
bestimmen der Mannschaftsführer.

6     Anträge

7.    Ausflug nach Meiningen??  am Samstag den 17.6. und Sonntag den 18.06.2017
8.    Grillfest am Sonntag 3. September 2017

9.    Verschiedenes
Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen bis zum Beginn der Versammlung schriftlich beim Vorstand vorliegen.

Mit freundlichen Schachgrüßen,
der Vorstand
Julius Muthig


24.04.2017

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammmlung des Schachclubs wurde auf den 08. Juni 2017 terminiert.


05.03.2017

Pokal-Aus im Viertelfinale

Die 1. Mannschaft des Schachclubs schied trotz eines 2:2 gegen Bergwinkel 1 aus dem Pokalturnier des Main-Vogelsberg-Schachverbandes aus. Und das lag an der Berliner Wertung, denn die Niederlage an Brett 1 (-4 Punkte) wog schwerer als der Gewinn an Brett 2 (+ 3 Punkte), wobei die Bretter 3 + 4 Remis endeten.


19.01.2017

Vereinsmeisterschaft gestartet


Rekordverdächtig für den Schachclub Obertshausen startete die erste Runde der Vereinsmeisterschaft 2017 mit einer Teilnehmerzahl von 16 Spielern.


16.01.2017

Vereinsblitzmeisterschaft 2017

Günther Baumgartl hat seinen Titel erneut verteidigt und wurde Vereinsmeister im Blitzschach. Den zweiten Platz belegte Wolfgang Justinger, Dritter wurde Sebastian Specht. Insgesamt nahmen 20 Spieler teil.


05.01.2017

Vereinsblitzmeisterschaft 2017

 

Einladung

                                                                                                                                                 

Liebe Mitglieder des Schachclubs,

 

zum Jahresauftakt des Schachclubs findet

 

  

unsere Vereinsblitzmeisterschaft

am Samstag, den 14.01.2017


statt.urnierbeginn ist um 14.00 Uhr


 

Anmeldeschluss 13:45 Uhr

  

Sollten genügend Schüler und Jugendliche Schachspieler zum Turnier kommen so wird ein separates Jugendturnier stattfinden!!

 

Ort:

Gaststätte „Zum Sporteck“ (TV- Gaststätte) Herrnstr. 12,
63179 Obertshausen – Hausen

 

Traditionell bittet der Vorstand darum ein kleines oder auch großes Geschenk für die Preisverteilung mitzubringen. Bitte nach Möglichkeit keine alkoholischen Getränke.

 

Im Anschluß an das Turnier ca. 19:00 Uhr wollen wir gemütlich essen und trinken. Croatisches Buffet.


Einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2017.

 

Mit freundlichem Schachgruß

 

Julius Muthig


31.12.2016

Vereinsturniere 2017

Auch im kommenden Jahr richtet der Schachclub Obertshausen wieder drei Vereinsturniere aus:

  1. Vereinsmeisterschaft – 7 Runden Schweizer System – Bedenkzeit 1 Stunde für 40 Züge, Rest in 20 Minuten
  2. Handicap-Turnier – 7 Runden Schweizer System - Bedenkzeit 1 Stunde für die gesamte Partie + 5 Sekunden pro Zug, Bedenkzeitreduzierung beim DWZ-stärkeren Spieler
  3. Pokalturnier      – KO-System – Bedenkzeit 1 Stunde für die gesamt Partie + 10 Sekunden pro Zug

 

Teilnahmeberechtigt sind alle aktiven und passiven Mitglieder des Schachclubs Obertshausen.

Meldeschluss ist der 14. Januar 2017 – Meldungen nimmt der Turnierleiter Günther Baumgartl entgegen.

Das erste Turnier startet dann am 19. Januar 2017 – siehe Terminleiste „Interne Turniere“.


23.12.2016

Letzter Titel des Jahres 2016 vergeben

Im Stichkampf um die Vereinsmeisterschaft 2016 gewann Tobias Mann gegen Stefan Eibelshäuser.

Herzlichen Glückwunsch!


16.12.2016

Tobias Mann gewinnt Handicap-Turnier 2016

Im Stichkampf um das Handicap-Turnier siegte Tobias Mann gegen Stefan Eibelshäuser mit 1,5:0,5 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch!


09.12.2016

Pokalsieger und Monatsblitz 2016

Im Endspiel um den Vereinspokal 2016 gewann Wolfgang Justinger gegen Stefan Eibelshäuser.

In der Gesamtwertung  des Monatsblitzes 2016 liegt Wolfgang Justinger nach 12 gewerteten Turnieren  ebenfalls an erster Stelle.

Herzlichen Glückwunsch!


01.12.2016

Carlson bleibt Weltmeister

Magus Carlson hat seinen Titel als Schachweltmeister verteidigt. Nachdem es nach 12 Partien gegen Sergey Karjakin 6:6 stand, musste der Tie-Break die Entscheidung bringen. Carlson gewann zwei von vier Schnellschach-Partien (25 min.), zwei Partien gingen Remis aus.

Das Preisgeld von 1,1 Millionen US-Dollar geht zu 55% an Carlson, Karjakin erhält als Trostpflaster demnach "nur" 495.000 US-Dollar.


25.11.2016

Stichkämpfe

Nachdem es gleich in zwei Turnieren zur Punktgleichheit an der Spitze gekommen ist, muss die Entscheidung durch Stichkämpfe herbeigeführt werden:

Am 15.12.2016 Handicap-Turnier: Mann, Tobias - Stefan Eibelshäuser

Am 22.12.2016 Vereinsmeisterschaft: Mann, Tobias - Stefan Eibelshäuser


20.11.2016

Pokalendspiel

Das Endspiel um den Vereinspokal steht fest: Wolfgang Justinger - Stefan Eibelshäuser


11.11.2016

Schachweltmeisterschaft

Heute am 11.11.2016 startet die Schachweltmeisterschaft zwischen dem Titelverteidiger Magnus Carlson aus Norwegen und dem Herausforderer Sergey Karjakin aus Russland. Gespielt werden 12 Runden, wer zuerst 6,5 Punkte erreicht, holt den Titel. Bei Punktgleichheit nach 12 Runden gibt es einen Tie-Break.

Wer die Spiele Live miterleben will, der kann dies hier - gespielt wird ab 20 Uhr MEZ:

https://worldchess.com/nyc2016/#broadcasting


Das Zusehen kostet dort allerdings 15,00 Dollar für das gesamte Turnier.

Kostenlos kann man hier zusehen: http://www.sportal.de/schach-live-ticker

Premium-Mitglieder können auch bei Chessbase umsonst zuschauen.


30.09.2016

Umzug des Spiellokals

Der Schachclub ist umgezogen. Weit tragen musste man das Spielmaterial nicht, denn der Umzug erfolgte innerhalb des Rathausgebäudes: Vom Seniorentreff im Südflügel ging es zum Nordflügel der Kinder- und Jugendförderung. Der Eingang befindet sich direkt an der Beethovenstr. 2, gespielt wird hier im Untergeschoss.


22.09.2016

Vereinspokal - Halbfinale ausgelost

Die Paarungen des Halbfinales wurden ausgelost und sind in der Rubrik "Interne Turniere" ersichtlich.


07.09.2016

Harmonisches Grillfest

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Spieler des Vereins zum Grillen in der Grillhütte im Waldpark Sainte Geneviéve des Bois im Ortsteil Hausen.

Nachdem man sich ordentlich mit Steak, Wurst und Salat gestärkt hatte, startete am Nachmittag das Klappern der Blitzuhren. Den Pokal des Grill-Championats nahm Günther Baumgartl in Empfang, auf Platz 2 landete Jörg-Christian Hamman, Dritter wurde Stefan Eibelshäuser vor weiteren 8 Spielern.

Für die perfekte Organisation des Grillfestes sorgte wie gewohnt der Vorsitzende des Schachclubs, Julius Muthig.


03.09.2016

Gelungener Saisonstart

Im ersten Spiel der neuen Saison 2016/17 wurden zwei Siege eingefahren:

Die 1. Mannschaft gewann in Gelnhausen mit 6:2, die 2. Mannschaft erreichte im Heimspiel gegen Mühlheim ein kappes 4,5:3.5. Ersatzgeschwächt verlor die 3. Mannschaft ihr Spiel - erwähnenswert die Remisen der  beiden eingesetzen Jugendlichen. - Einzelergebnisse unter "Links" - Portal 64.


21.08.2016

Obertshäuser Senioren bärenstark bei den 21. Deutschen Senioren-Blitz-Einzelmeisterschaften 2016

   

65 Senioren traten am 19. August 2016 in Niedernhausen an, um den Titel des Deutschen Senioren-Blitz-Meisters zu erringen. Gespielt wurden 13 Runden nach Schweizer System. Der Schachclub Obertshausen war mit drei Mann angetreten und erzielte folgende beachtlichen Erfolge:

 

Wolfgang Justinger 8,0 Punkte – 14. Platz

Günther Baumgartl 7,5 Punkte – 22. Platz

Jörg-Christian Hamann 6,0 Punkte – 40. Platz

 

Zudem kam Wolfgang Justinger bei der Nestoren-Wertung auf den hervorragenden 3. Platz. Jörg Hamann erspielte sich ebenfalls einen 3. Platz, nämlich in der Ratinggruppe bis 1800 ELO, entsprechend wurden auch Preise abgeräumt.


19.08.2016

Einladung zum Grillfest


Liebe Schachfreunde,

auch in diesem Jahr  findet unser  traditionelles Grillfest mit Blitzturnier  statt.

Motto in diesem Jahr:

Nach dem Saisonstart

  

G r i l l f e s t

mit Blitzturnier um das

„Grillhüttenchampionat“

am Sonntag, dem  04.09.2016          ab 11.00 Uhr

Schachturniere ab ca. 13:00 Uhr

in der Grillhütte im Waldpark Hausen

(Waldpark St. Geneviève des Bois, Zufahrt über die Tempelhofer Str. Hausen, Rest zu Fuß.)

 

Alle Mitglieder, ihre Angehörigen und  Freunde des Schachclubs sind eingeladen
zum Schachspiel, zu Gesprächen unter „Schachexperten“ oder einfach nur zum Essen und Trinken.

 

Um die Getränke und das Essen besser disponieren zu können bitte ich um Anmeldung unter
Tel: 06104/71302 oder per Mail

Sicher könnten einige Mitglieder entweder einen Salat oder einen Kuchen mitbringen?

Wer möchte, bitte bei mir anrufen, der Schachclub bedankt sich.

 

Mit freundlichem Schachgruß

Julius Muthig



04.07.2016

Fussball-Europameisterschaft - Spiellokal zu

Am kommenden Donnerstag, den 07.07.2016 findet das Halbfinale der Europameisterschaft im Fussball zwischen Deutschland und Frankreich statt. Aus diesem Grund bleibt der Vereinsraum an diesem Tag geschlossen. Das Monatsblitz wird deshalb um eine Woche auf  den 14.07.2016 verschoben. Zwangsläufig muss dann auch die 4. Runde des Handicap-Turniers nach hinten verschoben werden - neuer Termin ist der 28.07.2016. Der 21.07.2016 steht demnach für Nachholspiele zur Verfügung.


23.06.2016

Vereinspokal - Viertelfinale ausgelost

Die Paarungen der verbliebenen acht Spieler wurden ausgelost und sind in der Rubrik "Interne Turniere" ersichtlich.


12.06.2016

Vorstand wiedergewählt

Auf der harmonisch verlaufenden Jahreshauptversammlung wurde der Vorsitzende Julius Muthig einstimmig für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Auch seine Vorstandskollegen wurden allesamt im Amt bestätigt.

Weitere Stichpunkte der Versammlung: Die Kassenlage ist sehr gut.

Z.Zt. haben wir 41 spielberechtigte Mitglieder im Verein (incl. Jugend).

Wir werden wieder drei Erwachsenen-Mannschaften, eine Jugend- und eine Seniorenmannschaft für die kommende Saison melden.

Der Vereinszuschuss für eventuelle Startgelder pro Spieler und Jahr wurde erhöht.


25.05.2016

Meisterschaft

Die Seniorenmannschaft des Schachclubs Obertshausen ist erstmals Meister des Unterverbandes Main-Vogelsberg. 

In der Saison 2015/2016 sind wir mit 10:2 Punkten zwar letztlich punktgleich mit dem Zweiten, dem SC Heusenstamm, haben aber einen ganzen Brettpunkt mehr im Säckel. 

Am letzten Spieltag kam es zum Showdown zwischen Obertshausen als Tabellenführer mit 2 Punkten Vorsprung und dem SC Heusenstamm, dem nur ein Sieg mit mindestens 3:1 weitergeholfen hätte, denn dann hätte es ein Patt bei den Punkten und Brettpunkten gegeben - und bei einem höheren Sieg wäre Heusenstamm Meister geworden. Dementsprechend motiviert trat Heusenstamm mit vier Spielern an, die im Schnitt eine DWZ von 2.129 Punkte aufs Brett brachten, mit dabei zwei Oberliga-Stammspieler. Taktisch klug wurde Julius Muthig als Kanonenfutter an Brett 1 gemeldet. Lange Zeit hielt Julius die Partie offen, vergeigte aber im fortgeschrittenen Spiel einen Springer und musste deshalb die Segel gegen den Internationalen Meister Solonar  streichen. Safihalla Rahimi erspielte sich gegen IM Klundt einen Vorteil. Mit einem Remis durch Zugwiederholung  endete diese Partie. Da wollten Günther Baumgartl und Wolfgang Justinger an den Brettern 3 und 4 nicht zurück stehen und erzwangen auch hier jeweils ein Remis. Die letztendliche Niederlage von 1,5 : 2,5 wurde durch die Meisterschaft versüßt.

Neben den o. g. Spielern waren im Laufe der Saison noch die Spieler Walter Bindl und Manfred Ester an diesem tollen Erfolg beteiligt.


23.05.2016

Jahreshauptversammlung

Die Einladungen zur Jahreshauptversammlung, die am 09.06.2016 um 20.00 Uhr stattfindet, wurden verschickt. Wichtigste Punkte sind die Berichte des Vorstandes, die turnusgemäßen Neuwahlen, die alle zwei Jahre stattfinden, sowie die Mannschaftsmeldungen für die Saison 2016/2017.


29.04.2016

Ausflug zum Schachturnier nach  Meiningen

Liebe Schachfreunde,

auch in diesem Jahr findet das Meininger Schnellschachturnier zum Töpfermarkt um den Pokal des Bürgermeister statt. Termin ist der 18. Juni! Da bei diesem Turnier sehr viele Schüler und Jugendliche teilnehmen ist es sicherlich auch für unsere Jugendspieler interessant an diesem Ausflug teilzunehmen.

Wer Interesse hat mitzufahren meldet sich bis zum 19.5. bei mir. Wenn jemand Übernachten möchte und erst am Sonntag zurückfahren möchte so werde ich das organisieren (Hotel). Für Fragen zum Ablauf bin ich erst wieder in 3 Wochen ansprechbar.

Möglicher Ablauf:

Samstag:

7:00 Uhr Abfahrt

10:00 bis ca. 16:00 Uhr Schachturnier

17:00 Uhr Stadtbesichtigung

19:00 Uhr Heimfahrt

Für Übernachtungsteilnehmer:

20:00 Uhr gemeinsames Abendessen

22:00 Uhr bis ??? Hütesfest

Sonntag:

?? Stadtrundgang

ca. 13:00 Uhr Heimfahrt über die Rhön mit Besichtigung von Wassekuppe oder Point Alpha oder??

 

Ich erwarte in diesem Jahr möglichst viele Anmeldungen, bis in 3 Wochen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Julius Muthig


27.04.2016

3. Mannschaft steigt auf!

Unsere 3. Mannschaft hat es geschafft! Nach dem Punktgewinn am letzten Wochenende gegen Offenbach 5 steht der Aufstieg aus der Kreisliga  in die Bezirksklasse bereits vor der Schlußrunde fest. Da der aktuelle Tabellenführer aus Dietzenbach letztes Jahr auf einen Aufstieg verzichtet hat, dürfen diese dieses Jahr nicht aufsteigen. Somit reicht insgesamt ein 3. Platz zum Aufstieg, und momentan liegt die Dritte ja sogar auf Platz 2 - Gratulation! 

 

18.04.2016

Abstieg

Nach der 3,5:4.5 Niederlage gegen Bergwinkel am gestrigen Sonntag ist die 1. Mannschaft abgestiegen. Letztlich fehlte bei den insgesamt vier 3:5:4,5-Niederlagen in der Saison ein einziges Remis und der Klassenerhalt wäre gesichert gewesen. 

 

02.04.2016

Montagsschach

Am kommenden Montag, den 04.04.2016, ist der Clubraum wie jeden 1. Montag im Monat  zusätzlich für Training und Vereinsturniere geöffnet. Beginn: 20.00 Uhr

 

28.03.2016

Sieger des Kandidatenturniers in Moskau wurde Sergej Karjakin aus Russland. Er besiegte in der Schlussrunde den bis dahin punktgleichen Fabiano Caruana. Der Weltmeisterschaftskampf zwischen Karjakin und Carlsen findet ab dem 11.11.2016 in New York statt.

 

19.03.2016

Halbzeit beim Kandidatenturnier in Moskau. Hier wird der Herausforderer für Weltmeister Magnus Carlsen ermittelt.

Stand nach 7 Runden:

1. Sergey Karjakin 4,5 Punkte

2. Levron Aronian 4,5 Punkte

3. Viswanathan Anand 4,0 Punkte

4. Fabiano Caruana 3,5 Punkte

 

Wer die Partien live beobachten will: www.chess24.com - Täglich ab 13 Uhr (nach jeder 3. Partie ein Ruhetag).  

 

10.03.2016

 

Die Jahreshauptversammlung des Schachclubs wurde auf den 09.Juni 2016, 20 Uhr, terminiert

 

31.01.2016

 

Liebe Schachfreunde, seit über 30 Jahren treffen wir uns alle 2 Jahre mit dem Schachclub Camil Seneca aus St. Genevieve des Bois. In diesem Jahr steht unser Besuch in Frankreich an. Termin ist vom 13. Bis 16. Mai 2016 (Pfingsten). Alle Mitglieder des Schachclubs Obertshausen sind herzlichst eingeladen.

Wer Interesse hat mitzufahren kann sich bei mir in den nächsten 2-3 Wochen anmelden. Auch unsere Jugendspieler und deren Eltern können teilnehmen.

 

 

Zur Information hier der allgemeine Ablauf:

-       Die Fahrt erfolgt mit privat PKW (Fahrgemeinschaften)

-       Die Unterbringung ist in Gastfamilien vorgesehen oder auf Wunsch im Hotel

-       Von unseren Gastgebern wird ein kulturelles-, gesellschaftliches- und ein Schachprogramm organisiert

Für weitere Fragen können Ihr mich gerne ansprechen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Julius Muthig

Pater-Delp-Str. 17

63179 Obertshausen

Tel. und Fax:  +49 (0) 6104 71302

Mobil:         +49 (0) 151 16564264

E-Mail: julius@muthigs.de